Mit KIVAN haben Dubletten keine Chance!

Zur eindeutigen Identifizierung eines jeden Kindes erfolgt nämlich eine direkte und automatische Gegenprüfung der Daten (Name, Wohnadresse, Geburtsdatum) im Einwohnermelderegister. Es müssen also alle Daten exakt eingegeben werden, damit die Anmeldung des Kindes vom System überhaupt akzeptiert wird.

Mehrfachanmeldungen sind somit absolut unmöglich! Für Außerortskinder gibt es ein spezielles, angebundens Verfahren, welches auch ihnen den Zugang ermöglicht.

enthalten in

Modul EWO