Die Freie-Platz-Suche erfolgt durch den Abgleich von Betreuungskapazitäten der Kita-Betriebserlaubnis und tatsächlichen Verträgen unter Beachtung von Kategoriewechseln (z.B. Kinderkrippe, Kindergarten, Hort), für Firmen reservierten Plätzen, bereits erteilten Zusagen und weiteren Parametern, für eine konkrete Betreuungsanfrage.

Anhand konkreter Daten zu Geburtstag und Betreuungsbeginn prüft KIVAN, ob in einer Einrichtung ein Betreuungsplatz verfügbar ist.

Wird eine Einrichtung gefunden, welche den Betreuungszeitraum von Betreuungsbeginn bis Schulanfang komplett abdecken kann (grün markiert), so wird diese zuerst angezeigt.

Einrichtungen, welche nur zum Teil den gesamten Betreuungszeitraum abdecken, werden als Alternativen (gelb markiert) im Anschluss angezeigt.

Ist in keiner Einrichtung ein Platz frei oder entsprechen die Alternativen nicht den Vorstellungen der Eltern, so können natürlich immer Bedarfsmeldungen abgegeben werden.

enthalten in

Modul Basis-Erweiterung