Fremdgemeindekinder erkennen

Zur Vermeidung von Mehrfachanmeldungen werden Kindsdaten im Einwohnermelderegister geprüft. Damit auch Kinder aus Fremdgemeinden aufgenommen werden können, gibt es eine Verwaltung zur Zulassung von solchen Fremdgemeindekindern. Zur Abrechnung gegenüber der Wohnortgemeinde können entsprechende Auswertungen erstellt werden.

Die Abgrenzung erfolgt auf Grund von landesspezifischen Gesetzen zur Erstattung des Gemeindeanteils und des Landeszuschusses an die aufnehmende Gemeinde.

enthalten in

Modul EWO