Verträge, Bedarfsmeldungen, Fremdgemeindeanträge und weitere Arbeitselemente können in KIVAN durch die Benutzer mit Kommentaren versehen werden.

Das dient zum einer zur internen Protokollierung, kann aber auch zur Kommunikation zwischen Einrichtung, Träger und Kommune genutzt werden. Beim Erstellen eines Kommentars kann der Benutzer individuell wählen, für wen dieser sichtbar sein soll.

Durch farbliche Kennzeichnungen kann außerdem eine Gruppierung der Kommentare vorgenommen werden.

enthalten in

Basis-Modul