Schnittstelle XFinanz

Sie sind hier:/Schnittstelle XFinanz

XFinanz ist ein semantischer Standard, der sich speziell mit der inhaltlichen Definition und der fachlichen Beschreibung und den strukturellen Zusammenhängen der Fachdaten beschäftigt, die zwischen den Finanzverfahren und der Vielzahl vor- und nachgelagerter Fachverfahren zu übermitteln sind.

Er definiert eine universell einsetzbare, einheitliche Datenstruktur für die Interaktion zwischen kommunalen Fachverfahren und dem Finanzverfahren als zentralem Verfahren zur Haushaltsabbildung. Dabei deckt er sowohl die Anforderungen der Kameralistik als auch des neuen kommunalen Rechnungswesens auf doppischer Basis ab und ist somit in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung zukunftssicher einsetzbar.

XFinanz stellt keine technische Schnittstelle dar, sondern enthält ausschließlich einheitlich definierte fachliche Informationen wie zu übermittelnde Elemente (Fachdaten) mit ihren Eigenschaften (Attributen), zulässige Wertebereiche, Abhängigkeiten und Beziehungen zueinander.

KIVAN kann relevante Finanzdaten nach diesem Standard an nachgelagerte Finanzverfahren übermitteln.

Nach Angaben der SAKD haben nachfolgende Unternehmen an der Spezifikation der XFinanz-Schnittstelle mitgearbeitet:

  • AB-DATA GmbH & Co. KG, Velbert
  • ABIT AG, Meerbusch
  • Agresso GmbH, Unterföhring
  • Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  • Bundesverwaltungsamt – Bundesstelle für Informationstechnik, Köln
  • C.I.P. Gesellschaft für Kommunale EDV-Lösungen, Erfurt
  • DATA-PLAN Computer Consulting, Chemnitz
  • DATA-team GmbH, Weinstadt und Leipzig
  • Deutsche Post Com GmbH, Bonn
  • Gebühreneinzugszentrale der öfftl.-rechtl. Rundfunkanstalten (GEZ), Köln
  • GKD Recklinghausen
  • H&H Datenverarbeitungs- und Beratungsgesellschaft, Berlin
  • IHK Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH, Dortmund
  • Infoma Software Consulting GmbH, Ulm
  • KDVZ Citkomm, Iserlohn
  • KDVZ Rhein-Erft-Rur, Frechen
  • KDZ Westfalen-Süd, Siegen
  • KOB EDV-Systeme, Stammhamm und Chemnitz
  • KomFIT, Kommunales Forum für Informationstechnik, Kiel
  • KRZ Minden-Ravensberg/Lippe, Lemgo
  • MPS Software & Systems GmbH, Koblenz
  • P&I Personal & Informatik AG, Wiesbaden
  • PROSOZ Herten GmbH, Herten
  • s+p Software und Consulting AG, Leipzig
  • Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung, Bischofswerda
  • SAP Deutschland AG & Co. KG, Walldorf
  • SASKIA Informations-Systeme GmbH, Chemnitz
  • Schiller Software, Bad Endbach
  • Stadtverwaltung Chemnitz (beratend)
  • Technische Universität Berlin
  • Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg

enthalten in

Modul Finanz-Schnittstellen

2018-10-03T22:22:37+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

X