KIVAN gleicht Betreuungsanfragen mit dem Einwohnermeldeverfahren der Kommune ab. Da Kinder aus Fremdgemeinden nicht in diesem Register vorhanden sind, kann KIVAN diesen Anfragen einen gesonderten Prozess zuordnen.